Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis: Saalekreis
Fläche: 54,73 km²
Einwohner: 33.520 (31. Dez. 2012)

Merseburg ist eine Dom- und Hochschulstadt an der Saale im südlichen Sachsen-Anhalt. Sie ist Verwaltungssitz des Landkreises Saalekreis und Bestandteil des länderübergreifenden Ballungsraums der Großstädte Leipzig und Halle. Unmittelbar an Merseburg grenzen die Chemiestandorte Schkopau (Buna) und Leuna.
Von Beginn an durch die Gründung des Bistums Merseburg im Jahre 968 durch König Otto I. bis zur Reformationszeit war Merseburg ein bedeutendes religiöses Zentrum. Von 1656 bis 1738 war Merseburg Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Merseburg und von 1815 bis 1933 Hauptstadt des gleichnamigen Regierungsbezirkes der preußischen Provinz Sachsen.
Merseburg liegt am östlichen Rand der Querfurter Platte überwiegend am linken Ufer der Saale, in die im Stadtgebiet die Geisel mündet.
Zum Stadtgebiet gehören die Orte Merseburg, Annemariental, Atzendorf, Beuna (Geiseltal), Blösien, Elisabethhöhe, Freiimfelde, Geusa, Kötzschen, Meuschau, Neumarkt, Trebnitz, Gut Werder und Zscherben.

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Merseburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:

By Jwaller (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - InfraLeuna GmbH

InfraLeuna GmbH

Die InfraLeuna GmbH ist Eigentümerin und Betreiberin der Infrastruktureinrichtungen am Standort Leuna. Sie arbeitet nach dem Low-Profit-Prinzip. Die Gesellschafteranteile sind auf mehrere hier ansässige Unternehmen verteilt.

Unsere Firmenphilosophie lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen: Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft, wir gestalten und entwickeln die Rahmenbedingungen für Ihre Produktion.

Wir bieten ein attraktives Leistungsspektrum: Es umfasst unter anderem die Lieferung notwendiger Medien wie Energie und Wasser, die Entsorgung durch die Zentrale Abwasseraufbereitungsanlage sowie analytische Leistungen in unserem modernen Labor.

Unsere Servicebereiche, zum Beispiel Sicherheitsdienst einschließlich Feuerwehr, Werksärztlicher Dienst und Logistik, ermöglichen Ihnen kostenoptimiertes und effizientes Arbeiten.

Darüber hinaus ist die InfraLeuna nicht nur Serviceanbieter sondern auch Standortentwickler. Modernes Standortmanagement, Marketing und Begleitung bei der Ansiedlung, unter anderem bei der Beantragung von Fördermitteln, sind für uns selbstverständlich.

Die InfraLeuna hat ein integriertes Managementsystem eingeführt und ist hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Umweltschutz entsprechend den internationalen Richtlinien zertifiziert. Damit erfüllt sie die strengen Normen nach DIN EN ISO 9001 und 14001 sowie nach der SCC-Checkliste.

Unser erworbenes Know-How, Erfahrung und ein Team von qualifizierten und motivierten Mitarbeitern überzeugten bereits große internationale Chemiekonzerne, sich in Leuna niederzulassen.

 

Adresse & Kontaktdaten

InfraLeuna GmbH
Am Haupttor
06237 Leuna
Telefon: +49 3461 434466
E-Mail: personal@infraleuna.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei InfraLeuna GmbH

Ausbildungsplätze Chemikant (m/w/d)

InfraLeuna GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Leuna
Beschäftigungsbeginn: 16.08.2021

Ausbildungsplatz Anlagenmechaniker (m/w/d)

InfraLeuna GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Leuna
Beschäftigungsbeginn: 16.08.2021

Ausbildungsplätze Eisenbahner/in im Betriebsdienst (m/w/d)  - FR Lokführer und Transport -

InfraLeuna GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Leuna
Beschäftigungsbeginn: 16.08.2021

Ausbildungsplätze Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d)  inkl. nebenberuflicher Feuerwehrausbildung

InfraLeuna GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Leuna
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2021

Ausbildungsplatz Chemielaborant (m/w/d)

InfraLeuna GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Leuna
Beschäftigungsbeginn: 16.08.2021
Lädt...